xp

                                                                                      +++ SCROLL DOWN FOR APPLICATION +++

PERFORMANCE GARTEN XP

BRÜHL
29. MÄRZ 2019

KÜNSTLER*INNEN

COCON
FRAJUKASA
HAMED MOHAMMADI
& ROMAN VALENTIN MOCK
HEND ELBALOUTY
ISABELLE FINOU
VERENA VOLLAND

AFTERSHOW W/ VERFÜRTH
VISUALS BY BAL_DUIN

Liebe Freund*innen,

der Performance Garten XP ist ein experimenteller Abend. Er ist Nebenprojekt der Performance Garten-Serie, in der an verschiedenen Orten Kölns seit 5 Jahren Performance-Events organisiert werden. Im März öffnen sich einen Abend lang alle Türen für euch. Es erwarten euch die unterschiedlichsten Beiträge, die 6 Künstler*innen in 6 verschiedenen Räumen in Brühl präsentieren. Performance Kunst, Tanz, Musik, … Wir möchten mit euch im Garten spielen, XP erfahren, in Wurzelreiche wandern und Blumen pflücken, bis die Langzeitperformances zum Ende kommen und die Aftershowparty beginnt…

Der Garten ist auch dieses Mal ein Ort, an dem die verschiedensten Pflanzen erblühen und die ein oder anderen unbekannten Knospen entdeckt werden können. In der Villa des Performance Garten XP sind rassistisches oder sonstig menschlich-versagendes Unkraut allerdings nicht geduldet. Bitte achtet auf eure Mitmenschen und die Beete der Künste: Zu performen ist immer auch eine Frage des Vertrauens gegenüber dem Publikum. Sorgt dafür, dass dieses Vertrauen nicht gebrochen wird – bei manchen Performances gelten besondere Regeln, die unter allen Umständen zu respektieren sind. Die Villa ist ein Ort mit altem Parkett und schöner Wände und auch nach dem ein oder anderen Rotwein sollten wir am nächsten Tag ohne Fleckenentferner auskommen sollen. Im Gebäude müssen Treppen erklommen werden, es ist also leider nicht barrierefrei.
Der Besuch der Villa und der einzelnen Performances erfolgt auf eigene Gefahr.

Da das ganze in einem Privathaus stattfindet, müssen sich alle Gäste im Vorhinein registrieren. Infos zur Anreise und dem genauen Ort des Geschehens werden euch nach der Anmeldung per Mail mitgeteilt: